Hausarztprogramm

Der Großteil der gesetzlichen Krankenkassen bietet Hausarztprogramme an. Doch welchen Sinn bzw. Vorteile hat ein solches Hausarztprogramm? 
Der Hausarzt ist wie bei den DMP-Programmen die zentrale Anlaufstelle für den Patienten. Er gilt als erster Ansprechpartner und kann, aufgrund der langjährigen Behandlung und dem daraus resultiernden Wissen der gesamten Krankheitsgeschichte, die ideale Versorgung ermöglichen. Er kann die Therapie optimal koordinieren, Doppeluntersuchungen vermeiden und Arzneimittel gezielter verordnen. Gerade bei chronischen und ernstzunehmenden Erkrankungen ist die strukturierte Behandlung absolut notwendig, denn auch hier gilt "viele Köche verderben den Brei"!

Netter Nebeneffekt, viele Kassen belohnen ihre Patienten bei der Teilnahme am Hausarztprogramm mit Prämien (Stichwort Bonusheft).

Auszug teilnehmender Krankenkassen:


Sie sind noch nicht eingetragen oder wissen nicht ob Ihre Kasse ein Hausarztprogramm anbietet, wir helfen Ihnen gern!
Email again: